Magische  Symbole
Adler
Agrippa
Alchemie  symbole
Alchemie Karten
Alchemie Wege
Berber- symbole
Bettler- symbole
Chinesische  symbole
Dämonen
Fibonacci
Flaggen
Freimaurer
geflügelte Sonne
Glauben
Hermes Trismegistos
Smaragdtafeln
Hermes-Stab
Naturweg
I-Ging symbole
Illuminaten
Illuminaten Bilder?
Illuminaten Wer? Was? Wo?
Illuminaten Karten
Indianer Symbole
Kaballa
Kreuze
Das Ankh
Länder
Linien in  der Stadt
Linien in  der Stadt2
Macht symbole
Madam Blavatsky
Grosse Bruderschaft
Kuthumi
Transmigration  der Lebensatome
Avatara
Maya symbole
Nekronomikon
al azif
nordische Mythen
Pentagram
Pyramiden
Quadrate
Rosenkreuzer
der 7 -8 fache Pfad 1,2,3
die Stunde des Bauens
Ritual des 8. Pfades
Runen
Runen2
Runen3
Runen4
Runen5
Runen ungarisch
Schach-Mystik
Schriften
Schutz symbole
Siegel
Töne
Trinität
vedische Symbole
Welt
Wicca
Yin Yang
Zeit
gesammelte Werke
In eigener  Sache
BuiltWithNOF
Runen2
*Magische  Symbole* *Adler* *Agrippa* *Alchemie  symbole* *Alchemie Karten* *Alchemie Wege* *Berber- symbole* *Bettler- symbole* *Chinesische  symbole* *Dämonen* *Fibonacci* *Flaggen* *Freimaurer* *geflügelte Sonne* *Glauben* *Hermes Trismegistos* *I-Ging symbole* *Illuminaten* *Indianer Symbole* *Kaballa* *Kreuze* *Länder* *Linien in  der Stadt* *Macht symbole* *Madam Blavatsky* *Maya symbole* *Nekronomikon* *nordische Mythen* *Pentagram* *Pyramiden* *Quadrate* *Rosenkreuzer* *Runen* *Runen2* *Runen3* *Runen4* *Runen5* *Runen ungarisch* *Schach-Mystik* *Schriften* *Schutz symbole* *Siegel* *Töne* *Trinität* *vedische Symbole* *Welt* *Wicca* *Yin Yang* *Zeit* *gesammelte Werke* *In eigener  Sache*

Astromagie
die lebensnahe Alternative

Die Astromagie unterscheidet sich grundsätzlich von der herkömmlichen Astrologie.
Die uns allen bekannte Astrologie ist ein Flickwerk, dessen einzelne Elemente aus
 verschiedenen Kulturkreisen des Altertums und der Antike zusammengefügt wurden.


Hinzu kommt, dass die ganze "Deutungsarbeit" vieler Astrologen darin besteht,
aus einem so genannten Regelwerk (der Hamburger Schule, der Münchener Schule usw.
vorgegebene Texte einfach abzuschreiben. Wer einmal die Gelegenheit hat,
sollte ein paar dieser Regelwerke nebeneinander legen
und die Aussagen über gleichartige Aspekte o. ä. miteinander vergleichen.
Er wird dann Widersprüchen begegnen, die kaum zu überbieten sind.
Wie könnte aus solchen vorgegebenen Texten eine konkrete,
wirklichkeitsnahe Deutung zustande kommen?
Ich überlasse die Beantwortung dieser Frage dem Leser!


Worin unterscheidet sich die Astromagie von der herkömmlichen Astrologie?
Die wichtigsten Merkmale:

  • 1. Der Runen-Horoskop-Ring ist in 16 Runen-Male und 365 Sonnengrade aufgeteilt (nicht in 12 Tierkreiszeichen und 360 Grade);
    hierbei bilden jeweils 4 Runen-Male eine Jahreszeit
    (Frühjahr, Sommer, Herbst, Winter).
     
  • 2. Die Astromagie arbeitet nur mit den sieben magischen Planeten:
    Sonne, Mond, Mars, Merkur, Jupiter, Venus und Saturn
    (entsprechend den 7 Wochentagen und den 7 göttlichen Prinzipien).
     
  • 3. Die Aussagen (Deutung) der Astromagie beruhen auf dem Stand der Sonne
    (Sonnengrad) am Tage der Geburt, den Inhalten der Runen, der Stabzahlen
    (Ideogramm), den Aspekten der Planeten,
    den göttlichen Prinzipien und der Intuition des Eingeweihten.
     
  • 4. Bei ihren Aussagen berücksichtigt die Runen-Astro-Esoterik
    die Entscheidungsfreiheit des Menschen, d.h. sie zeigt auf,
    welche Konsequenzen entstehen, falls sich ein Mensch für diesen
    oder jenen Weg entscheidet (positiv oder negativ).
     Die Logik der freien Entscheidung des Menschen fehlt in der Astrologie.


    In den Weiten des Weltalls hat die Erde ihren bestimmten Platz -
    genauso wie jedes Wesen.
    Die Erde dreht sich um ihre eigene Achse und bewegt sich gleichzeitig
    auf ihrer Bahn um die Sonne. Auf dieser Bahn nähert
    oder entfernt sich die Erde von den Planeten - und somit von deren Strahlen,
    Wellen, Rhythmen und Impulsen. Diese planetarischen Einflüsse beeinflussen
    das Schicksal des Menschen bzw. ganzer Menschengruppen entscheidend
    und prägen das Schicksal eines bestimmten Menschentyps.
  • Es gibt Tage und Zeiten mit guten, starken und schwachen Strahlungen
    von den Planeten auf die Erde. Auf dem Wege,
    den die Erde um die Sonne wandelt,
    durchquert sie in jedem Jahr eine grosse Anzahl strahlenreicher Punkte.
    Diese Punkte werden in jedem Jahr zu den gleichen Tagen
    (mit geringen Abweichungen) erreicht.

    Die Sonne beeinflusst natürlich in einem besonderen Maße das Leben
    auf der Erde. Darum begannen die Atlanter die einzelnen Sonnen-Abschnitte
    und deren Wirkungen auf das irdische Leben genau zu beobachten.
    Auf Grund dieser Beobachtungen entstanden bestimmte Bräuche,
     Kulte, Sitten und nicht zuletzt die Feiertage.

    Die Beobachtung der Sonne und der Planeten liess auch den
    Kosmischen Kalender (mit 16 Runen-Malen und 365 Sonnen-Tagen) entstehen.
    Unsere Vorfahren kamen zu der Erkenntnis, daß die kosmischen Einflüsse
    in den einzelnen Sonnen-Tagen unterschiedliche Auswirkungen auf die
    Veranlagungen, das Schicksal und das Leben eines Menschen haben.

    Die Runen-Male

  • Winter:
    Fa-Runen-Mal vom 22.12. bis 12.01.
    Ur-Runen-Mal vom 13.01. bis 03.02.
    Thor-Runen-Mal vom 04.02. bis 25.02.
    Os-Runen-Mal vom 26.02. bis 20.03.
  • Frühjahr:
    Rit-Runen-Mal vom 21.03. bis 12.04.
    Ka-Runen-Mal vom 13.04. bis 05.05.
    Hagal-Runen-Mal vom 06.05. bis 28.05.
    Not-Runen-Mal vom 29.05. bis 20.06.
  • Sommer:
    Is-Runen-Mal vom 21.06. bis 14.07.
    Ar-Runen-Mal vom 15.07. bis 07.08.
    Sig-Runen-Mal vom 08.08. bis 30.08.
    Tyr-Runen-Mal vom 31.08. bis 22.09.

    Herbst:
    Bar-Runen-Mal vom 23.09. bis 15.10.
    Laf-Runen-Mal vom 16.10. bis 07.11.
    Man-Runen-Mal vom 08.11. bis 29.11.
    Yr-Runen-Mal vom 30.11. bis 21.12.

    Ausgangspunkt der Astromagie ist immer der Sonnenstand -
    egal für welchen Zweck man Einzelheiten sucht.
    Je nachdem, wie die anderen Planeten zur Sonne stehen,
    ergeben sich daraus positive oder negative Aspekte.
    Hierbei kommt es zunächst auf den Abstand selbst an
    (d.h. wie viele Grade ist ein Planet von der Sonne entfernt)
    und dann welche Beeinflussungskräfte birgt der betreffende Planet.
    Bei den grundsätzlichen Kräften der Planeten unterscheidet man a)
    Aussenwelt (d.h. Beziehungen zu Personen, Dingen und Ereignissen)
     und b) Innenwelt (d.h. Beziehungen zum eigenen seelischen Bereich).

    Nach den Symbolen der Planeten unterscheidet man =
    Die Sonnen-Reihe:
    Sonne, Venus und Mars (Baldur, Freyja, Tyr).
    Die Mond-Reihe:
    Mond, Jupiter und Saturn (Freyer, Thor, Loki).
    Sonnen- und Mond-Zuordnung: Merkur (Wodan).

    Sonne und Mond zeigen die Grundlagen der körperlichen und seelischen Welt an.
    Die Sonne ist das formende Prinzip und der Mond das geformte und zu formende
     Prinzip.

    Der Mond strahlt unvorstellbare Kräfte (wie ein Spiegel) wider,
    die auf alles Leben, auf die Meere und auf die Erde einwirken.
    Denken wir z.B. an Ebbe und Flut der Meere, die Periode der Frau usw.
    Hierbei wirkt der Merkur als Vermittler, als Bündeler,
    der die Energien der anderen Planeten auf den Mond spiegelt.

    Viele Jahrhunderte hindurch haben sich die Bauern bei der Aussaat,
    der Viehzucht und der Ernte nach den Mondphasen gerichtet -
    und hatten damit Erfolg! Auch in der Astromagie werden die Mondphasen
    in die Überlegungen mit einbezogen.
    Genaue Angaben darüber, wann die einzelnen Mondphasen beginnen,
    findet man in guten Kalendern und in den Ephemeriden.
    Der Mond-Monat beginnt am Tage des Neumondes
    (mit zunehmendem Mond); er hat 28 Tage,
    mit sehr unterschiedlichen Auswirkungen.

     

ogham1
stammrunen
Runen und Bäume

Marion Burke  09  2004-2016

 

abramelin
angels
bilder
elfen
engel
garten
gesundheit
goetter
guten appetit
handarbeiten
haende
henoch
karten
kaschewskiahnen
kerstinkaschewski
kreise
lebensbaum
lemuria
lichtschwester
meditation
meister
mensch
morgellons
mystik
pendeltafeln
pflanzenweg
pflanzen
planeten
rituale
schöpfungsgeschichte
seelenwolken
sternensee-tarot
steine
sonstiges
symbolon

Gästebuch
Impressum

www.androidcasino24.com